Verein: Sportlerheim geschlossen

Weitere Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19!

Gemäß der "Allgemeinverfügung der Stadt Schalkau" vom 18.03.2020 informiert der Vorstand unseres Vereins nochmals und aus gegebenen Anlass, dass die Sportstätten "Katzberger Strasse" und "Sportplatz im Höhn" für jeglichen Publikumsverkehr geschlossen sind. Darüber hinaus ist davon auch unser Sportlerheim ohne jegliche Ausnahme betroffen.

Wir bitten im Interesse unserer aller Gesundheit um Verständnis und um die strikte Einhaltung dieser Vorgaben.

Verein: TFV & KFA erweitern Spielabsagen

Kein Fußball in Thüringen bis zum 19. April 2020!

Das Präsidium des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) hat in Absprache mit dem Vorsitzenden des Spielausschusses, Sven Wenzel, entschieden, den Spielbetrieb in allen Alters- und Spielklassen auf Landes- und Kreisebene bis einschließlich 19. April 2020 auszusetzen. Dies betrifft auch die Durchführung von Freundschaftsspielen.

Am Mittwoch (18.03.20) hatte bereits der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) eine Aussetzung des Spielbetriebs auf Regionalebene bis zu diesem Zeitpunkt angeordnet (wir informierten).

Grundlage der Festlegung sind der "Erlass über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2" vom 19.03.20 durch die Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit. Frauen und Familie des Freistaates Thüringen, Heike Werner.

Im Laufe des Tages werden im DFBnet alle Pflicht- und Freundschaftsspiele bis zum 19. April 2020 abgesetzt über die Geschäftsstelle. Eine Information an alle Vereine über die E-Postfächer erfolgt ebenfalls durch die Geschäftsstelle.

Die verantwortlichen Gremien für den Spielbetrieb bewerten die aktuelle Lage ständig neu und werden rechtzeitig über die weitere Vorgehensweise informieren.

Hartmut Gerlach


Kreisebene - KFA Südthüringen!

Aufgrund des Corona-Virus und der Allgemeinverfügung des Landkreises Hildburghausen zum Verbot von Veranstaltungen auf dem Gebiet des Landkreises Hildburghausen wurde durch dem KFA Südthüringen folgende Entscheidung getroffen.

Bis einschließlich 20.04.2020 wird jeglicher Spielbetrieb im Männerbereich, Frauenbereich und im Nachwuchsbereich strikt untersagt. Weitere Maßnahmen über dem 20.04.2020 werden zeitnah und rechtzeitig allen Vereinen mitgeteilt.

Hierbei steht die Gesundheit aller Spieler, Teamoffizielle, Schiedsrichter und Zuschauer im Vordergrund.

Manfred Brehm
Vors. Spielausschuss

Verein: Kein Trainingsbetrieb

Update zu Maßnahmen unseres Vereines!

Der Vorstand ordnet an, dass ab sofort der Trainingsbetrieb diese Woche für beiden Männermannschaften auszusetzen ist. Eine Neubewertung der Situation erfolgt am kommenden Sonntag, 22.03.2020.

Im Juniorenbereich trainiert bis auf weiteres keine unserer Mannschaften. Hier haben alle Übungsleiter bereits sehr gut reagiert und eigenverantwortlich alle Trainingseinheiten bis nach den Osterferien (19.04.2020) abgesagt.

Corona-Positivmeldungen bitte - unter Beachtung des Datenschutzes - direkt an den Vorstand bzw. Jugendleiter beider SG Partner melden.

Sollten sich die Umstände ändern, werden wir unsere Entscheidungen relativieren bzw. neue Informationen an euch weitergeben.

Verein: Maßnahmen unseres Vereines

Vorkehrungen unseres Vereines!

Ohne zu wiederholen, was Behörden und Verbände zur Genüge bereits veröffentlicht haben.

1.    Wir werden während der Aussetzung des Spielbetriebes auf Kreis- und Verbandsebene den Trainingsbetrieb beim FC Blau-Weiss Schalkau in allen Mannschaften während dieser Zeit aufrecht erhalten.

2.    Gleichzeitig ist bei den Kinder- und Jugendmannschaften die Nachwuchsleitung, bei den Männern der Vorstand direkt über Spieler zu informieren, die sich in den letzten Wochen in Risikogebieten aufgehalten haben. Diese Sportfreunde mögen dem Trainingsbetrieb fern bleiben, bis aus medizinischer Sicht Entwarnung kommt.

3.    Gleiche Verfahrensweise gilt bei Spielern, die typische Corona-Symptome aufweisen und positiv getestet sind. Hier ist der Trainingsbetrieb allerdings sofort für die gesamte Mannschaft einzustellen und der Vorstand ist umgehend davon in Kenntnis zu setzen.

4.    Die Trainer dieser Mannschaft mögen in diesem Fall, sofern das durch das Gesundheitsamt noch nicht erfolgt sein sollte, die Eltern aller anderen Spieler informieren.

5.    Bitte achtet bei allen Mitteilungen auf die Einhaltung des Datenschutzes!

Lasst uns vor- und umsichtig sein, die Hygieneempfehlungen beherzigen, unseren Kindern die Angst nehmen aber die Vorsichtsmaßnahmen beachten und nicht in Panik oder Hysterie verfallen.

Verein: Spielabsagen auf Landesebene

Alle Fußballspiele auf Landesebene bis 31. März abgesetzt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Infektion mit dem Coronavirus in Deutschland hat das Präsidium des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) festgelegt, alle Fußballspiele auf Landesebene in Thüringen bis zum 31.03.20 abzusetzen. Den Fußballkreisen wird empfohlen, dem zu folgen.

Hartmut Gerlach

Die betreffenden Spiele unserer D-Junioren sind bereits duch den Staffelleiter abgesetzt.

Verein: Spielabsagen in allen Alterklassen

ACHTUNG!

Der Spielbetrieb im KFA Südthüringen ist in allen Alters-& Leistungsklassen bis einschließlich 31.03.2020 abgesagt. Dies betrifft auch die Austragung von Freundschaftsspielen.  

Die Entscheidung wurde in Abwägung der behördlichen Vorgaben und des TFV getroffen.

Es steht die Gesundheit aller Spieler, Teamoffizielle, Schiedsrichter und Zuschauer im Vordergrund.

Verein: Absage Mitgliederversammlung

Achtung Jahreshauptversammlung abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus wird die für morgen geplante Jahreshauptversammlung des FC Blau-Weiß Schalkau abgesagt.

Der Vorstand hat sich mit der Stadt Schalkau und den verantwortlichen Behörden dahingehend geeinigt, auch Veranstaltungen mit weniger als 100 Personen vorerst zu meiden. Ein neuer Termin wird schnellstmöglich bekannt gegeben.

Bis dahin, gesund bleiben, Ruhe bewahren.

Verein: Kinderschutzparcours

Einladung zum Kinderschutzparcours!

(zum Vergrößern in den Flyer klicken)

Liebe Eltern der Kinder der SG Effelder/Blau-Weiss Schalkau,
die Kreissportjugend Sonneberg, der Kinder-und Jugendschutzdienst Tauzeit und der TFV laden Ihre Kinder am Freitag, 24.4.2020 von 16.-19.00 Uhr in das Sportlerheim Schalkau
zum Kennenlernen des Kinderschutzparcours recht herzlich ein. In kleinen Gruppen durchlaufen die Kinder sieben Stationen mit Unterstützung von erfahrenen Sozialarbeitern, in denen sie sich mit folgenden Themen auseinandersetzen:


•    Kinderrechte
•    Gewalt, Wut und Macht
•    Nähe und Distanz
•    Gefühle
•    Hilfe holen
•    Freie Meinungsäußerung & Beteiligung
•    Besondere Fürsorge & Förderung bei Behinderung

Diese Fragen können Ihre Kinder am Ende beantworten: Welche Kinderrechte gibt es? Was stärkt mich? Welche Gefühle kenne ich? Welches Geheimnis sollte ich nicht für mich behalten? Dürfen Kinder ihre Meinungen frei äußern? Wie fühlt es sich an, ein Handicap zu haben, eingeschränkt zu sein? Wie gehe ich mit Menschen um, die ein Handicap haben?  Wo hole ich Hilfe, wenn ich nicht mehr weiter weiß?

Der Parcours behandelt diese Fragen und Themen aus dem Alltag vor allem spielerisch und ist damit für Kinder zwischen 7-11 Jahren geeignet. Alle Teilnehmer sind über die Sportversicherung des LSB versichert.

Anmeldung spätestens bis 20.04.2020 bei Kreissportjugend Sonneberg, Bahnhofstr. 66;  96515 Sonneberg; Tel.: 03675-702967, Handy: 0176/25142336, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über die Jugendwarte: Mike Bräutigam 0175/5469433 & Martin Liebermann 0170/1882904

Mannschaften

1. Mannschaft

2. Mannschaft

D1 - Junioren