1. Mannschaft: 13. Spieltag - Kreisliga

Blau-Weiss gegen Blau-Weiss!

FC-BW Schalkau vs. SV-BW Heubisch 4:0 (1:0)

(zum Vergrößern ins Bild klicken)

Nachdem sich die Kranken- und Verletztenliste in Schalkau unter der Woche so langsam wieder lichtete, hatten die Blau-Weissen von der Katzberger Straße den farbgleichen Landkreisnachbarn aus Heubisch unter ungemütlichen Witterungsverhältnissen zu Gast.

 

--> zur aktuellen Tabelle


Heim-Blau-Weiss kam ganz gut in die Partie und hatte von Beginn an die besseren und zwingenderen Aktionen in Richtung Büchner-Gehäuse. Die verdiente Führung erzielte Sommer mit herrlichem Freistoß. Dass es bis zur Pause bei diesem Ergebnis blieb, hatte der Gast einem glänzend aufgelegten Torwart zu verdanken, der mit einigen Paraden auch vom Schalkauer Publikum Applaus bekam. Die Gäste, die zumeist über Ditscheid oder Thau gefährlich wurden, waren zu dieser Zeit beim Schalkauer Abwehrverbund in ganz guten Händen.

 

Nach dem Pausentee gehörten die ersten 15 Minuten den Heubischer Blau-Weissen, die ihre Druckphase aber trotz zweier Riesen nicht in Zählbares verwandeln konnten. In der verbliebenen Spielzeit zeigte der heimische FC auch weiterhin gefährliche Angriffskombinationen und schraubte das Ergebnis durch 2 Sommer-Tore und den ersten Egelkraut-Treffer für seine neuen Farben in die Höhe. So konnten die durchgefrorenen Zuschauer nach Abpfiff des souverän leitenden Linß verdiente Punkte an der Katzberger Straße begrüßen.

Aufstellung Schalkau: Schindhelm; Lange, Gutt (88. Bätz), Hoffmann, Ma. Jakob, Volk, Sommer, Petermann, Egelkraut (87. Müller), Miethke (80. Güth), Meyer

Tore: 1:0 Sommer (10.), 2:0 Sommer (70.), 3:0 Egelkraut (83.), 4:0 Sommer (86.)

Mannschaften

1. Mannschaft

2. Mannschaft