Get Adobe Flash player

2. Mannschaft: 3. Spieltag - 2. Kreisklasse Ost

Gastgeschenke in Heinersdorf!

SG Heinersdorf vs. FC-BW Schalkau II 3:2 (0:0)

Wie man sich als Gastmannschaft so richtig Respekt verschafft, zeigten unsere Blues am Sonntag eindrucksvoll in Heinersdorf und verteilten dort während der gesamten Spielzeit immer mal wieder ein Geschenk für die heimische SG. In der ersten Halbzeit schenkten wir unsere guten Chancen her und ermöglichten den Einheimischen ein schmeichelhaftes torloses Remis zum Seitenwechsel.

-> weiteren Ergebnisse des 3. Spieltages


In der zweiten Hälfte nahm die Partie immer mehr Fahrt auf und wir gingen bis dahin verdient durch einen etwas kuriosen Distanzschuß von M. Müller (Bild) alias "Mü" in Führung. Doch diese sollte nicht lange halten. Andere Teams werden mit einer Führung im Rücken ruhiger, doch nicht so die Blues. Was da an Luftlöchern und Fehlabspielen angeboten wurde, sieht man echt selten. Wie auch immer, das erste Geschenk legten wir mit zwei verunglückten Berfreiungsschlägen und nachfolgender Ping-Pong-Einlage gekonnt vor unsere Torlinie, sodass der Gegner nur noch einzuscheiben brauchte.

Doch damit nicht genug - bei der nächsten Einlage verpassten gleich mehrere Blues den Stolperball Richtung Torraum. Zur Verblüffung aller Spieler und Zuschauer durfte der nächste SG-Kicker sein Geschenk annehmen und einschieben. Doch auch hier konnte Blau-Weiss nochmal dagegenhalten, die SG unter Druck setzen und zwei Minuten vor Schluss den Ausgleich durch einen platzierten Schuß von E. Leib markieren. Wer nun dachte, dass wir wenigstens einen Punkt mitnehmen würden, hatte sich aber getäuscht. Gleich nach Wiederanpfiff eine kurze Schlafeinlage und der Ball gelangte zum Heinersdorfer Kapitän, der sich gekonnt in Szene setzte und einen berechtigten Elfer rausholte, den er auch gleich noch verwandelte. Das war dann aber unser letztes Geschenk des Tages...
 
Vielleicht noch 2 Randnotizen zum Abschluss:

Für die treuen mitgereisten Fans sollten wir nach solchen Spielen wirklich mal über einen Massagegutschein nachdenken, denn das viele Kopfschütteln ist sicher auch nicht gut für die Nackenmuskulatur ;-). Wir sollten zumindest für das nächste Spiel die Blues mal in Reds umbenennen, denn die Farbe passt besser zur Laterne, die wir seit gestern tragen...
-----

Mirko Jakob

Mannschaften

Sponsoren

Nächste Spiele Männer

Fr, 27. Okt. 2017 18.00
SG Rau./M. Hämm. FC-BW Schalkau -:-

Sa, 04. Nov. 2017 14.30
VfB Fehrenbach FC-BW Schalkau -:-

Ergebnisse Männer

So, 22. Okt. 2017 15.00
FC-BW Schalkau SC 06 Oberlind II 2:0
Spielort: Rauenstein

Sa, 21. Okt. 2017 12.00
spielfrei FC-BW Schalkau II -:-