Get Adobe Flash player

A-Junioren: 9. Spieltag KOL

Dritter Dreier!

FSV Meng. Hämmern vs. SG Haina 4:0 (3:0)

Der FSV gewinnt im letzten Spiel nochmals gegen die SG Haina/Gleichamberg mit 4:0. Die Tore erzielten Maximilian Litschko (4`), Robin Reißenweber (11`,34`) und Rino Beyer (50`Bild).

-> zur Tabelle

Kurzer Bericht vom FSV folgt sicherlich.

A-Junioren: 12. Spieltag KOL

Fader Beigeschmack!

FSV Meng. Hämmern vs. SG Heubisch 0:7 (0:2)

Eine hohe Niederlage mussten unsere A-Junioren mit dem FSV Mengersgereuth Hämmern gegen die SG Heubisch hinnehmen. Im Spiel verletzten sich die aushelfenden B-Junioren Luis Leuthäuser (Bild) mit Schlüsselbeinbruch und Lois Traut mit einer Rückenprellung und werden am Sonntag gegen die B-Junioren des SC 07 Schleusingen fehlen. Beiden wünschen wir eine schnelle Genesung!

-> weiteren Ergebnisse

Bericht vom FSV folgt sicherlich...

A-Junioren: 11. Spieltag KOL

Heimsieg gegen Veilsdorf!

FSV Meng. Hämmern vs. SV EK Veilsdorf 5:4 (2:2)

(Quelle: www.fsv-mengersgereuth.de)

Nach einer 5:0 Niederlage in Unterzahl in Westhausen kamen die Schwarz-Gelben in Mengersgereuth zu einem 5:4 Erfolg gegen den SV EK Veilsdorf, in einem sehr unterhaltsamen Spiel. Zur Halbzeit noch mit 2:1 in Rückstand, brachte Eric Leib  (Bild) die Schwarz-Gelben mit seinen Toren 2 und 3 in Führung. Diese hatte nicht lange Bestand, denn die Gäste wiederum drehten die Partie bis zur 60. Minute in ein 3:4.

-> weiteren Ergebnisse

Weiterlesen...

A-Junioren: 8. Spieltag KOL

Deutliche Niederlage beim Tabellennachbarn

(Quelle: SG-Partner  www.fsv-mengersgereuth.de)

Zum Rückrundenauftakt erlitt die A-Jugend eine deprimierende 5:1 Niederlage beim Tabellennachbarn in Häselrieth. Am Anfang mit ein wenig Pech im Angriff - Krahl schoss an den Außenpfosten - brachten wir den Gegner mit zwei Vorlagen auf die Siegerstraße. Im zweiten Abschnitt das gleiche Bild, wenig zum Nachlegen und drei leicht zu verteidigende Angriffsituationen brachten die Gastgeber auf 5:0 in Front. Einzig die Ergebniskorrektur von Max Litschko (Bild) stimmte ein wenig versöhnlich.

Für den FSV am Ball: Vonderlind, Schmidt, Leib, Traut L., Leuthäuser, Baumann, Krahl, Langhammer, Schnetter, Ender, Reißenweber, Litschko, Lenk, Bähring

A-Junioren: HKM Vorrunde A

Olympischer Gedanke!

Nichts zu holen gab es in der Vorrunde der A-Junioren für die "SG Mengersgereuth Hämmern/Schalkau" beim Turnier in Hildburghausen. Gegen Steinach, Häselrieth, Haina und Hildburghausen hatten die Schwarz-Gelben die Nachsicht und belegten am Ende das Tabellenende.

Ergebnisse:

Meng. Hämmern - Steinach 0:10, - Häselrieth 1:4, - Haina 1:4, - Hildburghausen 0:4

-> alle Ergebnisse der HKM vom Wochenende

A-Junioren: 6. Spieltag KOL

Elf Mann sollt ihr sein!

FSV 1999 Meng. Hämmern vs. TSV Germ. Sonneberg West 2:8 (0:7)

Zum Mengergereuther Kerwä`s-Samstag standen nach dem personellen Desaster des letzten Spieltages dank der aushelfenden B-Junioren elf Mannen auf dem Platz. Die Auswechselbank blieb allerdings dennoch kalt.

Und so war bereits zur Halbzeit gegen den Tabellenprimus Sonneberg West die Messe gelesen. Die beiden Ehrentreffer für Schwarz-Gelb erzielten in der 2. Hälfte die Schalkauer Erik Leib und Rino Beyer.

-> weiteren Ergebnisse

A-Junioren: 5. Spieltag KOL

Noch höhere Niederlage vermieden

SG Heubisch vs. FSV 1999 Meng. Hämmern 6:1(4:1)

Zum Spiel gegen die SG Heubisch konnte aus verschiedensten Gründen Coach Scheler nur auf sieben Spieler zählen. Aufgrund dieser Personalstärke ist es fast verwunderlich das der Heubischer Sieg nicht noch höher ausfiel.

-> weiteren Ergebnisse

Kurzer Bericht aus Mengersgereuth Hämmern folgt sicherlich noch.

A-Junioren: 4. Spieltag KOL

Ersten Punkte für Gastgeber

SV EK Veilsdorf vs. FSV 1999 Meng. Hämmern 2:0 (1:0)

(Quelle: www.fsv-mengersgereuth.de)

Im vierten Spiel gelang unserer A-Jugend in Veilsdorf erneut nicht viel. Ein enges Spiel, das von viele Nicklichkeiten geprägt war, fand seinen vorläufigen Höhepunkt als SR Butterich auf Strafstoß für Veilsdorf entschied. Das Foul fand unmittelbar vor der Strafraumgrenze statt, war für den Unparteiischen aber schwer einzusehen, von daher waren die Proteste unsere Jungs zwar verständlich, aberergebnislos. Im weiteren Spielverlauf hätte unser effektivster Angreifer Rino Beyer (Bild) zwar ausgleichen können, aber er verzog zweimal knapp.

Weiterlesen...

Mannschaften

Sponsoren

Nächste Spiele Jugend


Herbstferien

Ergebnisse Jugend

Sa, 13. Okt. 2018 14.00
Erlauer SV B Eisfeld/Schalkau B 1:19