Get Adobe Flash player

Kreisjugendspiele der G-Junioren auf dem Lauschaer Tierberg

von Ronny Schmidt

Am 20.06.2010 endete nun auch die Saison für unsere Jüngsten. Mit den Kreisjugendspielen in Lauscha hatte die 1. Mannschaft die  Chance auf einen dritten Titel und auch die 2. Mannschaft konnte noch mal zeigen was in ihr steckt.

Gut gerüstet trafen wir dann gegen 09:15 Uhr am Spielort ein. Diesmal hatten wir beide Mannschaften mit Einwechselspielern bestücken können und so waren alle 15 Kinder heiß auf den Saisonabschluss.

Es wurde, wie schon beim Sparkassenpokal, in zwei Staffeln gespielt.

Die 1. hatte es mit Sonneberg-West, SG 51 Sonneberg, Lauscha und Mupperg aufzunehmen.
Die 2. spielte gegen Steinach, FC Sonneberg, Neuhaus-Schierschnitz und Mengersgereuth-Hämmern.

Aufgrund der Vorwochenleistung beim Sparkassenpokal, waren die Erwartungen für die 1. natürlich hoch angelegt.
Die Jungs und Vivien begannen auch wie die Feuerwehr und kamen ohne Gegentor durch die Vorrunde.
Gegen Sonneberg-West gewannen wir 3:0, gegen die SG 51 Sonneberg 2:0, gegen Mupperg ebenfalls 3:0 und das letzte Spiel der Vorrunde mit 7:0 gegen Lauscha.
Wieder einmal konnten sich schon hier fünf unserer Schützlinge (Julius, Jannik, Julian, Nils, Carlo)  in die Torschützenliste eintragen, was die Qualität der Mannschaft ausmacht.

Auch unsere 2. Mannschaft zeigte wieder eine gute kämpferische Leistung, schrammte knapp an einer Überraschung gegen Neuhaus-Schierschnitz vorbei.
Sie spielten 0:2 gegen Neuhaus-Schierschnitz, 0:5 gegen Mengersgereuth-Hämmern, 0:5 gegen Steinach und 0:7 gegen den FC Sonneberg.

Danach war eine längere Mittagspause eingeplant und es ging nach etwa 45 Minuten mit dem 7 Meterschießen um Platz 9 weiter.
Die Jüngsten gegen Lauscha hieß es, und hier konnte sich einer besonders auszeichnen.
Unsere 2. Mannschaft siegte mit 2:1 und Torwart Sean-Felix hielt gleich 4 „Elfer“. Da war der Jubel groß, waren doch die Kicker vom Tierberg älter und größer als unsere Jungs.

Nun kamen die Halbfinalspiele und unsere 1. Mannschaft hatte es mit Steinach zu tun. Das war dann auch das beste Spiel dieses Tages. Es lief perfekt und am Ende standen wir durch einen nie gefährdeten 5:0 Sieg im Finale der Kreisjugendspiele.
Das Tripple war greifbar nah.

Das Finale begann wie schon so viele Spiele gegen Sonneberg, ein offener Schlagabtausch ohne große nennenswerte Chancen- oder Feldvorteile. Dann eine Ecke für Schalkau, abgewehrt! Schneller Ball auf den Mittelstürmer der Sonneberger der auf und davon zog und Lucas im Tor keine Chance ließ. Aber da hatte unsere Abwehr auch eine kurze Auszeit genommen, war es doch der erste Patzer der ihnen an dem Tag passierte und anzumerken auch das einzige Gegentor aus dem Spiel heraus. Carlo und Johannes klärten sonst alles was in ihre Richtung kam und das ohne unfair zu agieren.
Dann stürmte nur noch eine Mannschaft und das waren unsere Jungs. Aber um den Strafraum gelang vorerst nichts zählbares.
Kurz vor Ende des Spiels gelangte dann doch noch ein Abpraller zu Nils, der zum Jubel aller mitgereisten Fans noch den Ausgleich erzielte. Kurze Zeit später war dann auch Schluss und das 7-Meterschiessen sollte die Entscheidung über den Turniersieger fällen.
Dieses ist dann auch schnell erzählt. Beim 3:2 für uns hat Lucky den Ball gehalten, dann Treffer zum 3:3 für Sonneberg, Schalkau verschießt, Sonneberg trifft, 3:4 und dann verschießen wir noch einmal  .
Am Ende der 2. Platz, aber die Trauer der Kinder verflog dann schnell, als wir den weiteren Tagesplan verkündeten: „Heute gehen wir alle zu MC-Donalds!“
Jetzt leuchteten die Kinderaugen wieder und ehrlich gesagt:

„Mann kann nicht immer Sieger sein und auch verlieren muss gelernt sein! Der Zweite Platz und somit die Silbermedaille ist ein weiterer großer Erfolg für die Jungs und Mädels die eine wirklich super Saison gespielt haben. Die Sommerpause haben sich alle redlich verdient.
Auf ein Neues in der Saison 2010/2011!“

„Aber zuvor freuen wir uns noch auf….

Mittwoch, den 23.06.2010 findet unsere Saisonabschlussfeier statt, wo alle Kinder und Eltern der beiden Mannschaften und der zukünftigen G-Junioren herzlich eingeladen sind!
Wir haben ja schließlich mit 4 Podestplätzen allen Grund dazu!!!!

1. Platz Kreismeisterschaft (Freiluft)
1. Platz Sparkassenpokal
2. Platz Kreisjugendspiele
3. Platz Hallenkreismeisterschaft

Es spielten:

1.    Mannschaft:
Lucas, Johannes, Carlo (1), Julian (2), Jannik (7), Julius (9), Nils (2), Vivien

2.    Mannschaft:
Sean-Felix, Jonas, Johannes, Leon, Quentin, Simon, Louis

Nächste Spiele Männer

Sa, 20. Okt. 2018 15.00
Heinersdorf/ Neuenb. FC-BW Schalkau II -:-

So, 21. Okt. 2018 15.00
SV 03 Eisfeld FC-BW Schalkau -:-

Ergebnisse Männer

So, 14. Okt. 2018 15.00
FC-BW Schalkau Unterlind 4:1

So, 14. Okt. 2018 13.00
FC-BW Schalkau II Sonneberg West II 1:6

Nächste Spiele Jugend


Herbstferien

Ergebnisse Jugend

Sa, 13. Okt. 2018 14.00
Erlauer SV B Eisfeld/Schalkau B 1:19