Get Adobe Flash player

G-Jugend - 5. Spieltag in Schalkau

Quelle: Ronny Schmidt vom 22.04.2010

Starker Beginn, dann stark nachgelassen und Tabellenführung vergeigt

Am Sonntag dem 18.04.10 trafen sich unsere beiden jüngsten Vertretungen zum 5. Turnierspieltag der G-Jugend auf eigenem Platz.Die G-Jugend des FC Blau-Weiß Schalkau
Als Gäste konnten wir den SV-08 Steinach und die Jungs von Germania Sonneberg West begrüßen.
Das es nicht leicht werden würde, wussten wir, aber das wir uns am Ende so unter Wert verkaufen würden, hätten wohl weder wir Trainer noch die Eltern gedacht.
Im ersten Spiel trafen unsere beiden Mannschaften aufeinander und am Ende stand ein hoher 14:0 Sieg der 1. Mannschaft zu buche.

In diesem Spiel wurde von den Jungs und Mädel der 1. Mannschaft auch alles umgesetzt was zuvor im Training geübt wurde. Der Torwart hatte hier ein ruhiges Spiel und wurde nicht einmal getestet.
Zusammenspiel, Pässe und auch die Chancenverwertung nichts zu wünschen übrig.
Das zweite Spiel hatte unsere 1. dann gegen Steinach und es schien als würden sie dort anknüpfen wo sie im ersten Spiel aufgehört hatten. Schnell stand es 2:0 für uns und es lief alles perfekt, bis….
….sich der Leichtsinn im Defensivverhalten einschlich.
Durch individuelle Fehler im Abwehrbereich und ein Eigentor durch unseren Torhüter wurde der eigentlich sichere Vorsprung verspielt und am Ende hieß es 2:2.
Als nächstes war unsere 2. Mannschaft dann wieder am Ball.
Hier muss man sagen, dass sie aus Spielern der Jahrgänge 2004 und jünger zusammengesetzt war und sich an diesem Tag sehr beachtlich geschlagen hat. Mit dieser Mannschaft werden die Jungs und Mädels auch die nächste Saison bei der G-Jugend bestreiten und da spielen sie sicher eine gute Rolle.
Durch eine starke kämpferische Leistung unterlagen sie gegen Sonneberg West mit 9:0, was aus unserer Sicht, und auch aus Sicht aller anwesenden Erwachsenen, sehr beachtlich war.
Im wichtigsten Spiel das Tages, oder besser der Saison, hätte unsere 1. Mannschaft den Kreismeistertitel schon fast klar machen können.
Aber es lief nichts, aber auch gar nichts. Schnell gerieten wir mit 2:0 in Rückstand, dann konnte der 2 Tore Rückstand nicht wirklich verkürzt werden und am Ende gewannen die Sonneberger verdient mit 4:2 Toren und eroberten sich die Tabellenspitze.
Überragender Spieler dieser Partie war Franz Liebermann der alle 4 Tore für die Rot-Weißen erzielte, unsere Jungs machten es ihm aber auch sehr leicht diese Ausbeute zu erzielen.
Im letzten Spiel unterlag unsere 2. Mannschaft dann noch mit 12:0 Toren gegen die körperlich überlegenen Steinacher. Hier war dann aber auch die Kraft der „Kleinen“ am Ende.
Eine ganz starke Leistung brachte Jean-Felix im Tor der 2. Mannschaft, mit diesem Engagement hätte er sich einen Einsatz bei den „Großen“ verdient.
Ein ganz besonderer Dank gilt unseren fleißigen Helferinnen und Helfern die die Bewirtung der Gäste und der eigenen Zuschauer übernahmen.  

Es spielten:

Schalkau I:
Vivien, Julius, Jannik, Johannes, Johannes, Julien, Carlo, Nils
Tore: Julius (11), Jannik (5), Julien (1), Nils (1)

Schalkau II:
Helena, Lucas, Jean-Felix, Jonas, Andre, Cedric, Noah, Leon, Louis, Simon

Nächste Spiele Männer

Sa, 20. Okt. 2018 15.00
Heinersdorf/ Neuenb. FC-BW Schalkau II -:-

So, 21. Okt. 2018 15.00
SV 03 Eisfeld FC-BW Schalkau -:-

Ergebnisse Männer

So, 14. Okt. 2018 15.00
FC-BW Schalkau Unterlind 4:1

So, 14. Okt. 2018 13.00
FC-BW Schalkau II Sonneberg West II 1:6

Nächste Spiele Jugend

Sa, 20. Okt. 2018 10.30
SG Eff./Schalkau D Geisa D -:-
Spielort: Sportplatz Effelder

Ergebnisse Jugend

Sa, 13. Okt. 2018 14.00
Erlauer SV B Eisfeld/Schalkau B 1:19