Get Adobe Flash player

Schalkau I - Themar 7:1

FUSSBALL, BEZIRKSLIGA

FC Blau-Weiß Schalkau – TSV 1911 Themar 7:1

Wie schon so oft in den letzten Jahren ließ auch diesmal der Regen zum Vogelschießen in Schalkau nicht lange auf sich warten, was aber der Leistung der Blau-Weißen an diesem Tag keinerlei Abbruch tat.
Auf dem weichen und rutschigen Geläuf agierten die Einheimischen von Beginn an konzentriert und spielten ansehnlichen Kombinationsfußball, der sich auch an diesem Tage sofort auszahlen sollte. Nach einer Eingabe über links stand Winter am langen Pfosten und spielte den Ball nochmal überlegt in Richtung Strafraumgrenze, wo Treciak die Kugel unhaltbar für den Gästekeeper zur frühen Führung abfeuerte (9.min). Nur weitere 120 Sekunden später erlief Sommer einen Winter-Steilpass und legte wiederum auf Treciak quer, der Torwart Mitzenheim zum zweiten Mal überwand (9.min). In dieser Phase liefen die Schalkauer Angriffe im Minutentakt und nach einer knappen Viertelstunde vollendete Schirm nach schönem Doppelpaß mit Treciak von der Strafraumgrenze zum dritten Schalkauer Treffer (12.min). Auch die kühnsten Optimisten in den Schalkauer Zuschauerreihen hatten nicht mit einem derartigen Spielverlauf gerechnet und rieben sich etwas ungläubig auf den Rängen die Augen. Die Gäste, die bis dahin und im weiteren Verlauf des Spiels nie richtig in die Partie fanden, mussten in Minute 36 den nächsten Treffer hinnehmen. Nach einer Rüger-Eingabe umkurvte Sommer seinen Gegenspieler und zog mit seinem eigentlich schwächeren linken Fuß ab. Der Ball landete im langen Eck des Gästegehäuses. Als der junge Treciak vor der Pause eine Schirm-Ecke noch schulmäßig per Kopf zum fünften Treffer der Hausherren verwandelte (44.), wollte sicherlich niemand im Stadionrund mit Gästekeeper Mitzenheim tauschen, der bis dahin bei keinem der Gegentore eine Abwehrchance hatte.
Nach den Pausengetränken machten die Hausherren dort weiter, wo sie aufgehört hatten. Nach einer Winter-Flanke und darauffolgender Sommer-Direktabnahme konnte sich der TSV-Keeper per Fußabwehr auszeichnen. Auf der Gegenseite war dann in Minute 52 das erste Mal bei einem Freistoß wirklich Gefahr für das Mittenzwei-Gehäuse im Verzug, doch symptomatisch für die Partie klatschte der Ball an den Pfosten und gelangte am eigenen Sechzehner zu Sommer, der zu einem 70-Meter-Solo im direkten Gegenzug ansetzte, dabei die halbe Gästemannschaft umkurvte und am Ende noch den freistehenden Treciak bediente, der seinen vierten Treffer an diesem Tag markierte. Mitte der zweiten Hälfte sollte den Gästen aber doch noch der Ehrentreffer gelingen. Schippel stieg nach einem Freistoß hoch und erzielte ihn per Kopfballaufsetzer (66.). Den Schlusspunkt unter diese ereignisreiche und kurzweilige Partie setzten dann aber wieder die Hinterländer. Nach einem Schirm-Freistoß legte ein TSV-Verteidiger per Kopf so unglücklich für Rüger auf, dass dieser aus Nahdistanz die Kugel volley ins Netz donnern konnte (74.).
Während die Gäste aus Themar ihren "rabenschwarzen Tag" für diese Saison am Auftakt wohl schon hinter sich gebracht haben, gab es für die Blau-Weißen am Schalkauer Vogelschießen berechtigterweise allen Grund zum Feiern. Wie viel dieser Sieg jedoch wirklich wert ist, wird sich sicherlich erst an den nächsten Spieltagen zeigen.
FC Blau-Weiß Schalkau – Mittenzwei, Schirm, Kreußel, Krause, Langbein, Zinner (46. Götz), Sommer, Winter (78. Körner), Treciak (75. Richter), Kob, Rüger
TSV 1911 Themar 1911 – Mitzenheim, Hanf, F.Reif (67. Morgenroth), Schuch, Schippel, Ostermann, A.Reif, Schallus, Von Nordheim, Friedrich, Weigand
Tore: 1:0 Treciak (7.), 2:0 Treciak (9.), 3:0 Schirm (12.), 4:0 Sommer (36.), 5:0 Treciak (44.), 6:0 Treciak (52.), 6:1 Schippel (66.), 7:1 Rüger (74.)
Zuschauer: 60
Quelle: Mirko Jakob

Nächste Spiele Männer

Sa, 20. Okt. 2018 15.00
Heinersdorf/ Neuenb. FC-BW Schalkau II -:-

So, 21. Okt. 2018 15.00
SV 03 Eisfeld FC-BW Schalkau -:-

Ergebnisse Männer

So, 14. Okt. 2018 15.00
FC-BW Schalkau Unterlind 4:1

So, 14. Okt. 2018 13.00
FC-BW Schalkau II Sonneberg West II 1:6

Nächste Spiele Jugend

Sa, 20. Okt. 2018 10.30
SG Eff./Schalkau D Geisa D -:-
Spielort: Sportplatz Effelder

Ergebnisse Jugend

Sa, 13. Okt. 2018 14.00
Erlauer SV B Eisfeld/Schalkau B 1:19