Get Adobe Flash player

Lauscha - Schalkau I 0:2

FUSSBALL, BEZIRKSLIGA

Nun steht das Wasser bis zum Hals

FSV 07 Lauscha – FC Blau-Weiß Schalkau 0:2

LAUSCHA - Nach der 0:2 Heimpleite gegen den FC Blau-Weiß Schalkau steht ob der mageren Ausbeute von 3 Punkten nach 6 Spieltagen den Glasbläser – Städtern das Wasser bis zum Hals.
Statt eines für möglich gehaltenen Dreiers gingen die Punkte an die selbstbewusst und clever agierenden Gäste. Der FC überzeugte mit Ballsicherheit, Vorteilen in der Raumaufteilung, variablen Flügelspiel, hoher Beweglichkeit aller Akteure und gekonnten Zweikampfverhalten. Stark vor allem die rechte Seite mit einem überragenden B. Rüger, den die Gastgeber in entscheidenden Momenten nicht in den Griff bekamen. Die Begegnung begann rasant mit Leidenschaft, hohem läuferischen Aufwand und Aggressivität, jedoch ohne die großen Torchancen. Schock für die Hausherren dann in der 17. Minute, als nach einer vermeintlichen Abseitsstellung M. Heinze T. Treciok traf und Referee Marco Schneider (Viernau) auf Strafstoss entschied. A. Kob verwandelte sicher zur Führung für die Gäste. Wenig später flitzte zum ersten Mal besagter B. Rüger durch Lauschas Abwehr, fand jedoch keinen Abnehmer für seine gute Eingabe (20.). Auf der Gegenseite hatte S. Müller-Schmoß die Ausgleichsmöglichkeit, aber Torhüter R. Krumholz parierte sicher (24.). In der Folge scheiterten J. Sommer (27.), S. Müller-Schmoß (31.), als auch B. Rüger (33., 37.) aus guten Positionen. Turbulent blieb es bis zur Halbzeit, denn B. Rügers Schrägschuss holte S. Mannel noch von der Torlinie (43.) und kurz darauf traf J. Sommer nur die Torlatte (44.). Mit einem Heinze-Schuss, den der Gäste-Keeper parierte ging es in die Pause.
Auch nach dem Wechsel verlief die Partie ausgeglichen, wobei halt Lauschas Defizit erneut zu Tage trat: fehlende Durchschlagskraft und Effektivität, mitunter der finale Pass gegen eine in der Defensive kompakt und sicher stehende Mannschaft. Da müssen eben auch einmal die Stürmer ihrer Position gerecht werden. So versuchten es die Lauschaer halt aus dem Mittelfeld. M. Mierschs Versuch ging übers Tor (53.), auf der Gegenseite verzog B. Rüger knapp (56.). Anschließend eine der schönsten Aktionen des Spiels, als S. Müller-Schmoß antrat, auf M. Kästner passte, dieser den Ball direkt nahm, aber leider um Zentimeter am Tordreieck vorbei jagte. Bei Gelegenheiten für C. Häusler (70.) und J. Sommer (77.) zeigte sich der gute Torhüter M. Geyer auf dem Posten. Glänzend herausgespielt dann aber das 0:2, als sich B. Rüger erneut durch die Heim – Abwehr spielte und T. Treciok ohne Mühe vollendete (82.). Als Fazit bleibt, ein verdienter Sieg für Schalkaus junge Mannschaft, klug geführt von C. Häusler. Die Lauschaer, die auf R. Queck, T. Geyer, C. Trier und F. Böhm-Hennes verzichten mussten, sollten mit der gezeigten Leidenschaft weitermachen, dann platzt auch der Knoten! (afri)

Lauscha: M. Geyer, M. Heinze, K. Pfennig, N. Zinner, S. Landgraf, S. Mannel (76. A. Wiegand), M. Miersch, S. Müller-Schmoß, C. Hacker, M. Kästner, B. Greiner
Schalkau: R. Krumholz, C. Marbach, C. Schirm (46. T. Steiner), S. Krause, F. Vogel, C. Häusler, A. Kob (88. S. Yorg), J. Sommer, T. Treciok, E. Langbein, B. Rüger
Quelle: Freies Wort vom 18.09.07

Nächste Spiele Männer

So, 20. Jan. 2019 13.45
Jagdshof FC-BW Schalkau -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 14.45
FC-BW Schalkau SG Veilsdorf/Heßberg -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 15.15
SG Goßmannsrod FC-BW Schalkau -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 15.45
SV 03 Eisfeld FC-BW Schalkau -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 17.00
FC-BW Schalkau SG Streuf./Eishausen -:-
Spielort: Hildburghausen

Ergebnisse Männer

Sa, 10. Nov. 2018 14.00
`51 Sonneberg II FC-BW Schalkau 0:5

So, 04. Nov. 2018 14.00
FC-BW Schalkau II Rottmar/Gefell 5:0

Nächste Spiele Jugend

Sa, 23. Feb. 2019 10.30
SG Helba D SG Eff./Schalkau D -:-

Sa, 02. Mär. 2019 10.30
Geisa D SG Eff./Schalkau D -:-

Sa, 09. Mär. 2019 10.30
SG Eff./Schalkau D Bad Salzungen D -:-
Spielort: Sportplatz Effelder

Sa, 16. Mär. 2019 10.30
SG Eff./Schalkau D Martinroda D -:-
Spielort: Sportplatz Effelder

Ergebnisse Jugend

So, 25. Nov. 2018 11.30
SG Eff./Schalkau D spielfrei -:-

Sa, 17. Nov. 2018 10.30
Sonneberg 04 D SG Eff./Schalkau D 2:7

Sa, 10. Nov. 2018 10.30
SG Eff./Schalkau D Suhler SV D 1:0
Spielort: Sportplatz Effelder

So, 04. Nov. 2018 10.30
Judenbach F SG Schalkau/ Eff. F2 -:-
abgesetzt

So, 04. Nov. 2018 10.00
Meng.-Hämm./Rauen. F SG Schalkau/ Eff. F2 -:-
abgesetzt

Sa, 03. Nov. 2018 14.00
SG Goßmannsrod B Eisfeld/Schalkau B 2:0

Sa, 03. Nov. 2018 10.30
Martinroda D SG Eff./Schalkau D 0:1

So, 28. Okt. 2018 12.30
Bad Salzungen D SG Eff./Schalkau D 4:0

So, 28. Okt. 2018 10.45
SG Schalkau/ Eff. F2 Nh.-Schiersch. F 2:0

So, 28. Okt. 2018 09.45
Oberlind F SG Schalkau/ Eff. F2 2:3

Sa, 27. Okt. 2018 14.00
Eisfeld/Schalkau B Hildburghausen B 4:2