Get Adobe Flash player

Schalkau I - Effelder 3:1

FUSSBALL, BEZIRKSLIGA

FC Blau-Weiss Schalkau – SC 09 Effelder 3:1

Als letztes Bezirksligaheimspiel dieser Saison fand am Samstag das von beiden Fangemeinden lang ersehnte und nach dem Effelder Sieg in der Hinrunde heiß diskutierte Hinterlandderby zwischen dem FC Blau-Weiß und dem SC 09 statt. Vor einer Zuschauerkulisse von 260 Anhängern, deren Engagement in diesem Derby während der 90 Minuten weit über die Schalkauer Stadtgrenzen hinaus zu hören war, begann die Partie wahrlich nach dem Geschmack der Einheimischen. Schon in der 2. Minute setzte sich Meyer über die linke Angriffsseite energisch durch und paßte nach innen auf den freistehende Sommer, der das Spielgerät aus Nahdistanz im Gehäuse des bis dahin völlig ungeprüften Schwesinger einschlagen ließ. Die Gäste erholten sich nach einigen Minuten von diesem Schock und so entwickelte sich ein munteres Spiel, an dem beide Seiten ihren Anteil hatten. Während die Einheimischen versuchten der Begegnung ihren spielerischen Stempel aufzudrücken und ihre nächsten Chancen wiederum durch Meyer und Sommer hatten (26. und 26.min), wurde von den Schwarz-Roten sehr oft der lange Ball auf die beiden Spitzen Hörnlein und Miethke gewählt. Wirklich Gefahr kam von Gästeseite jedoch nur auf, wenn Markus Jahn sich den Ball zu Freistoß oder Eckball zurechtlegte. In diesen Situationen hatte Mittenzwei im Schalkauer Kasten alle Hände voll zu tun, um den Ausgleich zu verhindern. Als in der 41.min ein 30m-Knaller von Jahn an den Pfosten klatschte und von dort wieder zurück ins Feld flog, stockte einigen Anhängern auf den Rängen der Atem. Doch es blieb bei der knappen Pausenführung für die Heimelf.
In Halbzeit Zwei sollte der Unterhaltungswert dieses Derbys noch weiter steigen. Den Anfang machte auf Effelder Seite der nun immer besser ins Spiel kommende Hörnlein, der nach einer Günther-Kopfballablage aus Nahdistanz an Mittenzwei scheiterte (55.min). Beim darauf folgenden Eckball für den SC 09 stand er dann am langen Pfosten goldrichtig und brauchte den Ball zum Ausgleich nur noch über die Linie zu drücken (56.min). Nun erhöhte der Gastgeber wieder die Schlagzahl und setzte das nächste Achtungszeichen durch eine Kopfball des jungen Treciak, der jedoch knapp das Gästegehäuse verfehlte (66.min). Auf der Gegenseite tauchte in der 77.Minute Hörnlein wieder per Kopf vor dem Schalkauer Keeper auf, doch dieser reagierte bravourös. Jetzt war die Zeit des Schalkauer Spielertrainers Daniel Meyer gekommen. Von Krause in Minute 79 glänzend über rechts bedient versenkte er die Kugel aus Mittelstürmerposition überlegt im langen Eck des Gäste-Kastens zur umjubelten Führung für die Blau-Weißen. Nur 3 Minuten später hatte auf der Gegenseite Hörnlein den Ausgleich für die Effelder Mannen auf dem Fuß, doch auch hier erwies sich Mittenzwei als Meister seines Fachs. In Minute 84 machte Meyer mit seinem zweiten Streich dann endgültig alles klar und erhöhte nach einem Sommer-Zuspiel in die Tiefe in unnachahmlicher Manier zum 3:1-Endstand. Durch diesen am Ende verdienten Sieg im Prestigeduell mit dem Ortsnachbarn entledigte sich der FC Blau-Weiß endgültig aller Sorgen um den Klassenerhalt, der dieser jungen Mannschaft genug Selbstvertrauen geben sollte, um auch im nächsten Jahr ihren Zuschauern solche Samstagnachmittage zu bescheren.
FC Blau-Weiss Schalkau – Mittenzwei, Richter, Häusler (85.Kreußel), Krause, Schirm (65.Steiner), Zinner (83. F.Vogel), Sommer, Marbach, Treciak, Kob, Meyer
SC 09 Effelder – R.Schwesinger, Porazil, Fischer, Rempel, Wöhner, T.Schwesinger, Günther, Liebermann (72.Kober), Miethke (85.Müller), Jahn, Hörnlein
Tore: 1:0 Sommer (2.), 1:1 Hörnlein (56.), 2:1 Meyer (79.), 3:1 Meyer (84.) - Zuschauer: 260
Quelle: Mirko Jakob vom 04.06.07

Nächste Spiele Männer

So, 20. Jan. 2019 13.45
Jagdshof FC-BW Schalkau -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 14.45
FC-BW Schalkau SG Veilsdorf/Heßberg -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 15.15
SG Goßmannsrod FC-BW Schalkau -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 15.45
SV 03 Eisfeld FC-BW Schalkau -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 17.00
FC-BW Schalkau SG Streuf./Eishausen -:-
Spielort: Hildburghausen

Ergebnisse Männer

Sa, 10. Nov. 2018 14.00
`51 Sonneberg II FC-BW Schalkau 0:5

So, 04. Nov. 2018 14.00
FC-BW Schalkau II Rottmar/Gefell 5:0

Nächste Spiele Jugend

Sa, 23. Feb. 2019 10.30
SG Helba D SG Eff./Schalkau D -:-

Sa, 02. Mär. 2019 10.30
Geisa D SG Eff./Schalkau D -:-

Sa, 09. Mär. 2019 10.30
SG Eff./Schalkau D Bad Salzungen D -:-
Spielort: Sportplatz Effelder

Sa, 16. Mär. 2019 10.30
SG Eff./Schalkau D Martinroda D -:-
Spielort: Sportplatz Effelder

Ergebnisse Jugend

So, 25. Nov. 2018 11.30
SG Eff./Schalkau D spielfrei -:-

Sa, 17. Nov. 2018 10.30
Sonneberg 04 D SG Eff./Schalkau D 2:7

Sa, 10. Nov. 2018 10.30
SG Eff./Schalkau D Suhler SV D 1:0
Spielort: Sportplatz Effelder

So, 04. Nov. 2018 10.30
Judenbach F SG Schalkau/ Eff. F2 -:-
abgesetzt

So, 04. Nov. 2018 10.00
Meng.-Hämm./Rauen. F SG Schalkau/ Eff. F2 -:-
abgesetzt

Sa, 03. Nov. 2018 14.00
SG Goßmannsrod B Eisfeld/Schalkau B 2:0

Sa, 03. Nov. 2018 10.30
Martinroda D SG Eff./Schalkau D 0:1

So, 28. Okt. 2018 12.30
Bad Salzungen D SG Eff./Schalkau D 4:0

So, 28. Okt. 2018 10.45
SG Schalkau/ Eff. F2 Nh.-Schiersch. F 2:0

So, 28. Okt. 2018 09.45
Oberlind F SG Schalkau/ Eff. F2 2:3

Sa, 27. Okt. 2018 14.00
Eisfeld/Schalkau B Hildburghausen B 4:2