Get Adobe Flash player

Schalkau II - Judenbach 1:3

FUSSBALL, KREISLIGA

FC Blau-Weiss Schalkau II - SV Germania Judenbach 1:3

SCHALKAU - Die Schalkauer Reserve, die aufgrund der vielen Ausfälle bei der ersten Mannschaft diesmal mit dem sprichwörtlich letzten Aufgebot in die Partie ging, versuchte von Beginn an das Spiel gegen die Germania aus Judenbach offen zu halten. Dies gelang in der Anfangsphase recht gut und so konnte sogar die zwischenzeitliche Gästeführung durch Gläser, der über die rechte Seite bedient wurde und aus Nahdistanz einschieben konnte (11.min), wieder ausgeglichen werden. Nach einer Dirrigl-Flanke verlängerte Routinier Körner per Kopf unhaltbar für Deckert ins lange Eck (17.min). Doch dieses Ergebnis sollte nicht bis zur Halbzeit bestehen bleiben. Zum für die Heimelf ungünstigen Zeitpunkt kurz vor den Pausengetränken konnte Hammerschnmidt auf der rechten Seite eine Eingabe mitnehmen und zur Gästeführung einschieben.
Nach dem Seitenwechsel verschob sich das Spiel immer weiter in die Hälfte der Hausherren, deren sporadische Entlastungsangriffe nicht mehr die für einen Torerfolg erforderliche Durchschlagskraft entwickeln konnten. So waren es die Gäste, die das Heft in die Hand nahmen und sich nun zahlreiche Chancen erabeiteten, aber meist am eigenen Unvermögen oder an Krumholz im Schalkauer Kasten scheiterten. Der Blau-Weiß-Keeper war es auch, der sogar einen von Torjäger Gögel getretenen Elfmeter bravourös entschärfte (65.min). Einzig Germanias Stellmacher war es vergönnt, an diesem Tage einen weiteren Treffer per Direktabnahme zu erzielen und den im Endeffekt verdienten Gästesieg endgültig nach Hause zu bringen. Während sich das Schiedsrichtergespann Krasemann/Funke an diesem Tage Bestnoten verdiente, scheint nun das rettende Ufer für Schalkaus Zweite in unerreichbarer Ferne.
FC Blau-Weiss Schalkau II – Krumholz, Jakob (79. Göhring), Thiemann, Sorg, Dirrigl, Vogel, Martin, Körner (87.Schindhelm), M.Götz (79. Müller), Scheler (75.GR), P.Götz
SV Germania Judenbach – Deckert, Henze, Streng, Diller, Stellmacher, Hammerschmidt, Pfeiffer, Gögel, Gläser, Köthe (46. Popp), Mack
Tore: 0:1 Gläser (12.), 1:1 Körner (17.), 1:2 Hammerschmidt (40.), 1:3 Stellmacher (77.)
Zuschauer: 25
Quelle: Mirko Jakob vom 08.05.2007

Nächste Spiele Männer

So, 20. Jan. 2019 13.45
Jagdshof FC-BW Schalkau -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 14.45
FC-BW Schalkau SG Veilsdorf/Heßberg -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 15.15
SG Goßmannsrod FC-BW Schalkau -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 15.45
SV 03 Eisfeld FC-BW Schalkau -:-
Spielort: Hildburghausen

So, 20. Jan. 2019 17.00
FC-BW Schalkau SG Streuf./Eishausen -:-
Spielort: Hildburghausen

Ergebnisse Männer

Sa, 10. Nov. 2018 14.00
`51 Sonneberg II FC-BW Schalkau 0:5

So, 04. Nov. 2018 14.00
FC-BW Schalkau II Rottmar/Gefell 5:0

Nächste Spiele Jugend

Sa, 23. Feb. 2019 10.30
SG Helba D SG Eff./Schalkau D -:-

Sa, 02. Mär. 2019 10.30
Geisa D SG Eff./Schalkau D -:-

Sa, 09. Mär. 2019 10.30
SG Eff./Schalkau D Bad Salzungen D -:-
Spielort: Sportplatz Effelder

Sa, 16. Mär. 2019 10.30
SG Eff./Schalkau D Martinroda D -:-
Spielort: Sportplatz Effelder

Ergebnisse Jugend

So, 25. Nov. 2018 11.30
SG Eff./Schalkau D spielfrei -:-

Sa, 17. Nov. 2018 10.30
Sonneberg 04 D SG Eff./Schalkau D 2:7

Sa, 10. Nov. 2018 10.30
SG Eff./Schalkau D Suhler SV D 1:0
Spielort: Sportplatz Effelder

So, 04. Nov. 2018 10.30
Judenbach F SG Schalkau/ Eff. F2 -:-
abgesetzt

So, 04. Nov. 2018 10.00
Meng.-Hämm./Rauen. F SG Schalkau/ Eff. F2 -:-
abgesetzt

Sa, 03. Nov. 2018 14.00
SG Goßmannsrod B Eisfeld/Schalkau B 2:0

Sa, 03. Nov. 2018 10.30
Martinroda D SG Eff./Schalkau D 0:1

So, 28. Okt. 2018 12.30
Bad Salzungen D SG Eff./Schalkau D 4:0

So, 28. Okt. 2018 10.45
SG Schalkau/ Eff. F2 Nh.-Schiersch. F 2:0

So, 28. Okt. 2018 09.45
Oberlind F SG Schalkau/ Eff. F2 2:3

Sa, 27. Okt. 2018 14.00
Eisfeld/Schalkau B Hildburghausen B 4:2